Ein Hauch Asien in Barcelona

BARCELONA An Barcelonas Prachtboulevard Passeig de Gracia hat die Mandarin-Oriental-Gruppe 2010 ihr erstes Haus in Südeuropa eröffnet. Die asiatischen Einflüsse im Design der spanischen Architektin Patricia Urquiola sind unübersehbar und ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie man ein Ambiente kreiert, das mit zeitgemäßer Leichtigkeit daherkommt und trotzdem luxuriös ist. Von der Dachterrasse mit Pool eröffnet sich ein Blick über alles, was Barcelona ausmacht: von Gaudis Sagrada Familia, die Casa Batllo und Jean Nouvels Torre Agbar bis zum Mittelmeer. Das Restaurant wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Leave a Comment