Prag – traumhafte Kulisse mitten in Europa

Beliebter Austragungsort für Tagungen und Kongresse. 

 
So zahlreich wie die Beinamen der tschechischen Hauptstadt sind, so zahlreiche Möglichkeiten bietet sie auch Tagungen und Kongresse auszutragen. Die „Hunderttürmige“, die „Mutter aller Städte“, „Perle an der Moldau“, „Haupt der Macht“ sowie die „Goldene Stadt“. Sie dient unzähligen Filmen als Kulisse. Nicht verwunderlich ist, dass diese Metropole zu über 60% von Tourismus und der MICE Industrie lebt.
Um einen ersten Überblick zu erhalten, können Gruppen eine Tour auf der Moldau mit sog. Prague Boats buchen. Entlang des vielbesungenen Flusses kann man 16 prächtige Brücken und die wichtigsten Wahrzeichen bewundern. Zu dem berühmtesten Wahrzeichen zählt wohl die Karlsbrücke mit den imposanten Steinheiligen. Wer gut zu Fuss ist, kann die Stadt sehr gut  fussläufig erkunden und in einem der zahlreichen Kaffeehäusern verweilen, für alle anderen lohnt sich die Anmietung eines komfortablen Busses.  
Kulinarische Liebhaber kommen auch in Prag auf ihre Kosten. Ob traditionell böhmisch, Fusionfood oder gar Molekularküche. 
Weiterhin ist Prag sehr begehrt um Kongresse auszutragen. Es zählt mit seinen über 50 Sälen mit bis zu 2764 Plätzen, Salons und Besprechungsräumen zu den Kongresszentren Europas. Für Großveranstaltungen steht die O2 Arena mit bis zu 18.000 Plätzen zur Verfügung. Direkt neben der Arena wurde das O2 Universum eröffnet. Auf drei Ebenen ist Raum für Kultur- und Corperate Events verschiedenster Art. 
Eine Auszeichnung bei den Global Eventex Awards erhielt die Location des Cube Centre Prague für sein sog. Chamäleon Konzept. Dieses verwandelt  durch spezielle Lichttechnik jeden Raum in die gewünschte Farbe oder aber generiert auch eindrucksvolle Rundumprojektionen. Neben dem geschichträchtigen Palais Lobkowicz steht die Prager Burg mit dem Lobkowicz Palace, die für exklusive Events gebucht werden können.
Die vielseitige Stadt biete für jeden Geschmack die Möglichkeit ein Event auszutragen.

Leave a Comment