optiMICE unterstützt The Ocean CleanUp

The Ocean Cleanup – befreit die Meere von unserem Plastikmüll

The Ocean cleanup logo

In unseren Ozeanen schwimmen Millionen Tonnen Plastik. Das hat nicht nur fatale Folgen für alle Meeresbewohner und Meeresvögel, sondern auch für uns Menschen: Die Toxine gelangen über die Nahrungskette auch in unseren Körper.

Das will die Initiative The Ocean Cleanup ändern. Der 20-jährige Niederländer Boyan Slat stellte vor vier Jahren fest, „dass im Meer mehr Plastiktüten herumschwimmen als Fische“, was ihn dazu inspirierte, eine Filteranlage für die Ozeane zu entwickeln. Als Teenager hielt er Reden über seine Idee, um Mitstreiter und finanzielle Unterstützung zu mobilisieren.

Mittlerweile gibt es bereits fünf schwimmende Barrieren, die den Müll aus dem Meer filtern. Da der Plastikabfall an der Wasseroberfläche schwimmt, können Fische und andere Lebewesen unter den Barrieren durchtauchen. Finanziert wird das Projekt über Crowdfunding Kampagnen.

Wir von optiMICE sind begeistert vom Engagement und den Erfolgen von The Ocean Cleanup und haben uns sehr gerne bei der aktuellen Crowdfunding Kampagne beteiligt.

Wenn Sie die Kampagne auch unterstützen möchten: Webseite The Ocean Cleanup

So funktioniert The Ocean Cleanup: Youtube Video

Hier ein Zusammenschnitt des Projekts bis heute: Youtube Video

The Ocean Cleanup

Leave a Comment