Außergewöhnliches Hotel Holland

Ihr Hotelscout: Inntel Hotels / Zaandam / Niederlande

In Zaandam, nur wenige Zugminuten von Amsterdam entfernt, kam 1838 der niederländische Landschaftsmaler Anton Mauve, ein Verwandter Vincent van Goghs, zur Welt; 1971 eröffnet hier das erste McDonald’s Restaurant Europas. Im Jahr 2010 stand wieder eine Sensation an: Die Enthüllung eines exzentrischen Architekturexperiments.
Mit diesem undefinierbaren Objekt hat das Architekturbüro WAM das Stadtbilf des bürgerlichen Zaandam völlig verändert.

Das Inntel Hotel ragt als weithin sichtbares Wahrzeichen in den Himmel. Es wirkt, als hätte jemand eine Vielzahl tradtioneller Häuser der Region Zaanstad wahllos aufeinandergestapelt, vom vornehmen Haus eines Notars bis zum einfachen Arbeiterhäuschen.

Das Ergebnis ist ein Gesamtkunstwerk, dessen auskragende obere Stockwerke und weiß abgesetzte Ziergiebel die geometrische Wirkung des Ensembles noch unterstreichen. Sämtliche Fassadenelemente sind in verschiedenen Grüntönen gehalten – bis auf das “blaue Haus”, das auf Monets Werk “La Maison bleue, Zaandam” von 1871 verweist.

Die Zimmer sind thematisch gestaltet: das Taste Deluxe ist den typischen Erzeugnissen der Region, wie Käse, Schokolade und Keksen, gewidmet. Die Tsar Peter Suite ist in der Atmosphäre des Zar-Peter-Hauses nachempfunden, eines der ältesten Häuser von Zaandam.

Intel Hotel rooms

http://www.inntelhotelsamsterdamzaandam.nl

Leave a Comment